Noch immer in einer dynamischen Entwicklung: Die Implantologie

Die Implantologie ist ein noch relativ junger Bereich der modernen Zahnmedizin. Noch vor 30 Jahren war die Befestigung von Einzelzähnen und Brücken mit Hilfe der benachbarten Zähne eine gängige Methode. Zugleich wurde die damals in den Anfängen steckende Idee, Zähne mit dem Kiefer kraftschlüssig zu verbinden, allgemein als nicht realisierbar beurteilt. Wichtige Problemstellungen, die vom heutigen Standpunkt als gelöst gelten können. Der ständige Fortschritt hat alle Hürden genommen und wird auch vor der Zukunft nicht haltmachen. Eine Entwicklung, die ganz im Sinne der Patienten ist, weil die Implantologie ihnen mehr Komfort und Lebensqualität gebracht hat und in Zukunft bringen wird.